Calendula

Ringelblume

SUBSTANZ
Die Ringelblume (Calendula), Studentenblume oder Goldblume ist ein Korbblütler wie Arnica und Bellis perennis und ebenso ein wichtiges Verletzungsmittel in der Volksmedizinund der Homöopathie. Traditionell werden die Blüten für Umschläge bei Verletzungen und Geschwüren verwendet.

EINSATZBEREICHE
Riss-, Schnitt-, Schürf- und Quetschwunden, Kopfhautverletzungennach dem Ziehen von Zähnen, wenn das Zahnfleisch verletzt ist. Eiternde Wunden, Furunkel, Muskelfaserrisse.

Calendula