SEPIA

Sepia

SEPIA (Tinte des Tintenfisches)

SUBSTANZ

Aus der getrockneten Tinte des Tintenfisches wird das homöopathische Arzneimittel Sepia hergestellt.

Der Besuch Hahnemanns bei einem befreundeten Künstler brachte ihn auf die Idee, dass dessen depressiven Krankheitssymptome durch das Ablecken des Pinsels bedingt sein könnten und bat ihn, dies nicht mehr zu tun. Daraufhin trat eine rasche Besserung auf und bestätigte Hahnemanns Vermutung.

EINSATZBEREICHE

Sepia ist sehr vielseitig einsetzbar und findet sowohl bei Kindern, Jugendlichen als auch bei Erwachsenen Anwendung. Überwiegend wird es jedoch im gynäkologischen Bereich verordnet.

Wie bei allen Arzneien ist auch bei homöopathischen Mitteln eine gute vorherige Anamnese notwendig.
Auf der Suche nach einem homöopathischen Arzt helfen wir gerne weiter. Schauen Sie auf unsere Homepage oder rufen Sie uns an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.