Homöopathie in der Geburtshilfe für Hebammen und ärztliche Geburtshelfer*innen 

ONLINE 21./22.04.2023

Gemäß der HebBO beim Gesundheitsamt Köln zertifiziert.

Datum/Zeit
21./22.04.2023
13:00 – 18:30 Uhr

Veranstaltungsort : ONLINE

Kontakt, Informationen und Anmeldung
Jutta Meyer | Geschäftsstelle des Berufsverbandes
E-Mail: lv.nrw@dzvhae.de
Telefon: 0221/ 69016998

Curriculum Homöopathie für Hebammen

Thema / Beschreibung

Den Wunsch vieler Hebammen und werdender Mütter/ Väter nach homöopathischer Begleitung in Schwangerschaft und Geburt hat der Berufsverband homöopathischer Ärzte NRW aufgegriffen und in Zusammenarbeit mit erfahrenen Hebammen und ÄrztInnen ein Curriculum erstellt.

Somit erhalten Hebammen, ärztliche GeburtshelferInnen und ÄrztInnen in insgesamt 100 Stunden an 7 Wochenenden eine fundierte Zusatzausbildung, die eine wirkungsvolle Begleitung der Geburt mit homöopathischen Mitteln ermöglicht.

Chancen, die die Homöopathie bietet und wo die Grenzen dieser Methode liegen werden gemeinsam mit den TeilnehmerInnen anhand von Erfahrungen geteilt, besprochen und erörtert

Anzahl der Unterrichtseinheiten: je 14
Anerkannte Diplompunkte zur Verlängerung des Homöopathie- Diploms für Ärztinnen und Ärzte: je 14
Registrierungsnummer: 2023-0010-NRW
Gemäß der HebBO beim Gesundheitsamt Köln zertifiziert.

Wissenschaftl. Leitung: Dr. med. Angelika Czimmek
Referentinnen: Dr. med. Angelika Czimmek, Dr. med. Sabine Schmidt- Dzietko, Andrea Kamphusmann (Hebamme) et al

Teilnehmergebühr : 250.- €


Positiv wurde über die Fortbildung im November 2021 in der Deutschen Hebammenzeitschrift berichtet.

Artikel zum Download

https://www.homoeopathie-nrw.de/wpnrw/wp-content/uploads/2022/04/Deutsche-Hebammenzeitschrift-2021_11.png